Morgengebete für Kinder und Erwachsene

Das passende Morgengebet für einen schönen und friedlichen Start in den Tag!


Sie sind christlich und möchten mit Gottes Kraft und Segen in einen neuen Tag starten? Dann sind Sie hier bei uns auf Gebete-Sammlung.de genau richtig. Wir präsentieren Ihnen nämlich an dieser Stelle eine profund und äußerst sorgfältig erstellte Zusammenstellung mit allerlei schönen Morgengebeten der ganz besonderen Art und Weise. Kommen Sie einfach mit uns mit und überzeugen Sie sich selbst – eines ist Ihnen dabei bereits jetzt schon garantiert: Es wartet ein breit gefächertes Repertoire ausdrucksstarker christlicher Verse und Gebete für den Morgen auf Sie.

Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und durchforsten Sie unsere zahlreichen Morgengebete. Hier ist für wahrlich Jedermann das passende Gebet mit dabei: Ganz egal, ob unter anderem Kinder, Erwachsene, Jugendliche oder streng gläubige Christen – auf Gebete-Sammlung.de wird wirklich jeder fündig! Besonders hilfreich im Rahmen Ihrer Suche nach dem passenden Gebet für einen friedlichen und durch Gott gestärkten Start in den Tag ist unsere sorgfältige Strukturierung aller hier gesammelten christlichen Bitten. Demnach werden speziell verfasste Morgengebete für Kinder, die allseits bekannten Morgengebete für Erwachsene sowie klassische Morgengebete, die sich für Jedermann eignen, strikt separat voneinander behandelt. Gelangen Sie folglich ohne langes Suchen sofort zu jenem Abschnitt, in welchem Sie nach wunderschönen, aussagekräftigen und motivierenden Worten für einen großartigen Start in einen neuen Tag suchen möchten.

Morgendliches Beten gibt einem gläubigen Christ die Möglichkeit, geschützt an der Hand Gottes sowie mit einem vollends gestärkten Gemüt einen neuen Morgen beginnen zu lassen. Erkennen Sie selbst, was es bedeutet, christliche Worte in der Früh auf sich einwirken und diese als motivierender Begleiter für den ganzen Tag fungieren zu lassen. Machen Sie auch Ihre Kinder mit klassischen morgendlichen und liebevollen christlichen Worten Gottes vertraut und zeigen Sie den Kleinen, dass der liebe Gott auch in der Früh stets in schützender Nähe weilt…

Morgengebete für Kinder

Sie möchten Ihre Kinder schon früh mit christlichen Versen vertraut machen? Vor allem der göttliche Segen am Morgen für Ihren Sohn / für Ihre Tochter liegt Ihnen besonders am Herzen? Dann werfen Sie doch einfach einen Blick auf unten anstehende Sammlung mit allerlei schönen Worten zum Bitten und Beten für die wahrlich Kleinsten unter uns.

Bitte seien Sie sich dessen gewiss, dass für jedes einzelne Morgengebet in dieser hier vorliegenden Zusammenstellung nach bestem Wissen sowohl ausführliche als auch sorgfältige Recherche betrieben wurde. Wir möchten ebenfalls darauf hinweisen, dass auf Diversität und Vielfältigkeit großes Augenmerk gelegt wurde. Dies bedeutet, dass Sie wunderschöne Morgengebete für Kinder, Kleinkinder und Jugendliche, welche sich für das Beten vor und nach dem Aufstehen am Morgen eignen, hier auf Gebete-Sammlung.de vorfinden werden. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kleinsten viel Spaß beim Stöbern und Bitten zu Gott!

Vorbei ist die Nacht.
Gesund bin ich erwacht.
Beschütz mich an diesem Tag,
dass mir nichts zustoßen mag.
O Gott, du hast in dieser Nacht
so väterlich für mich gewacht.
Ich lob und preise dich dafür
und sag Dank für alles Gute dir.
unbekannter Verfasser
Wie fröhlich bin ich aufgewacht,
wie hab ich geschlafen,
so sanft die Nacht,
hab‘ Dank du lieber Vater mein,
dass du hast wollen bei mir sein.
Behüte mich auch diesen Tag,
dass mir kein Leid geschehen mag.
unbekannter Verfasser
Den neuen Tag hast du gegeben,
lass Spaß und Freude uns erleben.
Doch auch wenn du uns Dunkles gibst,
wir wissen, Herr, dass du uns liebst.
Hab Dank, Gott du lässt uns nicht allein,
willst alle Tage mit und bei uns sein.
unbekannter Verfasser
Wo ich gehe,
wo ich stehe,
ist der liebe Gott bei mir.
Wenn ich ihn auch niemals sehe,
weiß ich dennoch,
Gott ist hier.
unbekannter Verfasser
Behüte mich auch an diesem Tag,
dass mir kein Leid geschehen mag.
unbekannter Verfasser
Lieber Gott, ich bin doch noch klein,
kann so vieles noch nicht allein.
Darum lass Menschen sein auf Erden,
die mir helfen, groß zu werden.
Die mich nähren, die mich kleiden,
die mich führen, die mich leiten,
die mich trösten, wenn ich weine.
Lieber Gott und dieses Eine:
Wenn ich es mal schlimm getrieben,
mach, dass sie mich trotzdem lieben.
unbekannter Verfasser
Heiliger Schutzengel mein,
lass mich dir empfohlen sein.
Auch an diesem Tag bitte ich dich,
beschütze und bewache mich.
unbekannter Verfasser
Ich habe gut geschlafen, die ganze lange Nacht.
Du guter Gott im Himmel, hast mich gut bewacht.
Ich lege in deine Hände, was auch kommen mag.
Und bitte, bleibe bei mir, den ganzen lieben Tag.
unbekannter Verfasser
Danke, Gott, für diesen Morgen,
danke, dass du bei mir bist.
Danke für die guten Freunde
und dass du mich nie vergisst.
Danke für die Zeit zum Spielen,
für die Freude, die du schenkst,
und dass du an dunklen Tagen
ganz besonders an mich denkst.
unbekannter Verfasser
Das will ich mir schreiben in Herz und Sinn,
dass ich nicht für mich allein auf Erden bin,
dass ich die Liebe, von der ich lebe,
liebend gerne an andere weiter gebe.
unbekannter Verfasser
Die Nacht ist nun vorbei.
Die helle Sonne leuchtet neu.
Ich bin gesund und stehe auf.
Herr, segne meinen Tageslauf.
unbekannter Verfasser
Halte zu mir, guter Gott, heut den ganzen Tag.
Halt die Hände über mich, was auch kommen mag.
unbekannter Verfasser
Wie fröhlich bin ich aufgewacht,
wie hab ich geschlafen sanft die Nacht!
Hab Dank im Himmel, du Vater mein,
dass du hast wollen bei mir sein.
unbekannter Verfasser
Jeden Schritt und jeden Tritt
geh du lieber Heiland mit.
Gehe mit uns ein und aus
führe du uns selbst nach Haus.
unbekannter Verfasser

Morgengebete für Erwachsene


Wenn Sie wunderbar motiviert und geschützt durch den Segen Gottes in den Tag starten möchten, dann wäre ein Morgengebet bestimmt genau das Richtige für Sie. Schöne Morgengebete für Erwachsene und generell gläubige Christen finden Sie bei uns hier im Rahmen dieser Seite in einer wahrlich diversen und breit gefächerten Vielfalt. Überzeugen Sie sich am besten selbst und finden Sie für jeden Tag ein anderes Morgengebet der ganz besonderen Art. Eines ist Ihnen dabei bereits jetzt schon garantiert: Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Morgen mit wunderschönen, ausdrucksstarken und vor allem christlichen Worten beginnen zu lassen!

Unser Tipp für Sie: Bereits in der Früh zu Gott beten, lässt Ihren Tag von einer ganz anderen Facette starten. Ganz egal, ob Sie Ihr morgendliches Gebet noch vor dem Aufstehen oder direkt danach sprechen – in jedem Fall werden Ihnen eine volle Motivation sowie ein freudiges Gemüt sicher sein!

Herr, dieser Tag und was er bringen mag, sei mir aus deiner Hand gegeben.
DU bist der Weg die Wahrheit und das Leben.
DU bist der Weg, ich will ihn gehn.
DU bist die Wahrheit, ich will sie sehn.
DU bist das Leben.
Mag mich umwehen: Leid und Kühle, Glück und Glut, alles ist gut, so wie es kommt, gib, dass es frommt.
In deinem Namen beginn ich. Amen.
unbekannter Verfasser
O Gott, du hast in dieser Nacht so väterlich für mich gewacht.
Ich lob‘ und preise dich dafür und dank‘ für alles Gute dir.
Bewahre mich auch diesen Tag vor Sünde, Tod und jeder Plag‘.
Und was ich denke, red‘ und tu‘, das segne, bester Vater, du !
Beschütze auch, ich bitte dich, o heiliger Engel Gottes, mich !
Maria, bitt an Gottes Thron für mich bei Jesus, deinem Sohn,
der hochgelobt sei allezeit von nun an bis in Ewigkeit! Amen.
unbekannter Verfasser
Herr, öffne meine Lippen.
Damit mein Mund dein Lob verkünde.
Ehre sei dem Vater … Halleluja.
unbekannter Verfasser
Christus, du bist der helle Tag,
dein Glanz durchbricht die dunkle Nacht. Du Gott des Lichtes kündest uns das Licht, das wahrhaft selig macht.
Gib, dass nichts Arges uns bedrängt, der böse Feind uns nicht verführt,
und lass nicht zu, dass Geist und Leib vor deinem Auge schuldig wird.
Sei deiner Diener eingedenk, die du mit deinem Blut erkauft.
Stärk uns durch deines Leibes Kraft; wir sind auf deinen Tod getauft.
Aus ganzem Herzen preisen wir dich, Christus, Herr der Herrlichkeit,
der mit dem Vater und dem Geist uns liebt in alle Ewigkeit. Amen.
unbekannter Verfasser
Gott, ich danke dir,
dass du mir diesen Tag schenkst.
Ich danke dir für den Atem,
das Licht und die Wärme,
für die Kraft, aufzustehen
und die Arbeit anzupacken.
Ich danke dir für die Sonne,
für die Vögel vor meinem Fenster,
für die lachenden Kinder, für alles Lebendige, das mich umgibt
und an dem du mich teilnehmen lässt.
Ich danke dir für die Menschen,
die zu mir gehören,
für meine Familie und alle, die mir gut sind. Bleibe bei mir an diesem Tag.
Schenk mir die Kraft,
allen, die mir heute begegnen, gut zu sein, wie du gut bist.
unbekannter Verfasser
Gott, du hast uns Menschen die Erde anvertraut, sie zu hüten und zu bebauen.
Du lässt deine Sonne über uns aufgehen,
damit sie uns leuchte.
Lass unser Tagewerk gelingen zu deiner Ehre und zum Wohl unseres Nächsten.
Darum bitten wir dich durch Christus,
unseren Herrn.
unbekannter Verfasser
Herr, du schenkst mir jeden neuen Tag,
und jeder Tag ist gleich wichtig vor dir.
Ich danke dir für diesen Tag.
Gib, dass ich ihn ernst nehme:
die Aufgaben, die mich heute fordern,
die Menschen, denen ich begegne,
die Erfahrungen, die er bringt,
das Bittere, das mir widerfährt.
Lass mich auch dann frei bleiben,
wenn mich tausend Dinge in Beschlag nehmen. Lass mich ruhig und gelassen bleiben,
wenn ich vor Arbeit nicht mehr ein noch aus weiß. Lass mich dankbar sein für alles,
auch wenn dieser Tag mir Mühe bringt.
Herr, an diesem Morgen bedenke ich vor dir
den Tag, der jetzt für mich beginnt.
Auch wenn ich heute nicht alles in deinem Sinn tun kann, hilf mir, deinen Willen etwas besser zu tun als gestern.Auch wenn deine Gegenwart mich nicht ganz durchdringt, hilf, dass sie mir nicht verloren geht. Auch wenn ich nicht alle Menschen
selbstlos lieben kann,
hilf, dass ich keinen entmutige, der mir begegnet. Auch wenn mein Herz deine Ewigkeit nicht umfängt, gib mir Zuversicht für den nächsten Schritt. Jeder neue Tag ist ein neues Angebot von dir, Herr. Hilf mir, dass ich es nutzen kann.
unbekannter Verfasser
Der neue Tag bricht an.
Die Nacht ist nun vergangen. Herr, alles, was ich kann, will ich mit dir anfangen.
Den Menschen helfen allezeit, den Frieden lieben, nicht den Streit. Auf allen guten Wegen,
Herr, hilf mit deinem Segen.
unbekannter Verfasser

Klassische Morgengebete

Abseits unserer separat gesammelten Morgengebete für Kinder und Erwachsene finden Sie hier in diesem Abschnitt unserer Webseite allerlei klassische und allgemeine Gebete sowie schöne Verse und Bitten für den Morgen. Ganz egal, ob Sie unter anderem für einen friedlichen Tag, wundervolle Ereignisse oder einfach nur zu Gott in aller Frühe beten möchten – bei uns finden Sie in jeder Hinsicht die passenden Worte!

Gott,
zu Dir rufe ich in der Frühe des Tages.
Hilf mir beten
und meine Gedanken sammeln zu Dir;
ich kann es nicht allein.
In mir ist es finster,
aber bei Dir ist das Licht;
ich bin einsam,
aber Du verläßt mich nicht;
ich bin kleinmütig,
aber bei Dir ist die Hilfe;
ich bin unruhig,
aber bei Dir ist der Friede;
in mir ist Bitterkeit,
aber bei Dir ist Geduld;
ich verstehe Deine Wege nicht,
aber Du weißt den Weg für mich.
unbekannter Verfasser 
Vom Aufgang der Sonne
bis zu Ihrem Niedergang
sei gelobt der Name des Herrn,
sei gelobt der Name des Herrn!
unbekannter Verfasser
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für mich an diesem Morgen.
Bitte für die ganze Welt.
Froh beginne ich diesen Tag
in der Gewissheit, dass du, meine Mutter,
für uns bei Gott bittest.
Amen.
unbekannter Verfasser
Gott,
nimm die Last von meinem Herzen,
ich brauche Dein Ja zu mir.
Ich möchte reinen Tisch machen,
weil ich Dir soviel Kummer bereitet habe.
Menschen habe ich verletzt,
aber dadurch habe ich Dich beleidigt.
Das sagt mir Dein Wort.
Deswegen komme ich zu Dir,
weil nur Du entscheiden kannst.
Ich weiß, dass in uns Menschen
von klein auf viele böse Anlagen stecken.
Ich wünschte mir,
D u würdest alles Belastende wegwischen,
damit Du Dich wieder in mir spiegeln kannst.
Öffne mir das Herz,
damit ich neu sehen lerne für die Zukunft.
Lass mich nicht aus den Augen
und versage mir nicht Deine liebende Hilfe.
Gib mir neue Kraft durch Deine Nähe.
Ich will auch andern,
denen es ähnlich geht wie mir,
weitersagen, dass Du nichts nachträgst.
Aus dem Dunkel meiner Gedanken
wird Helligkeit, lieber Gott,
durch Deine Herzlichkeit.
Opfer willst Du ja nicht.
Aber ein Herz voller Angst und Sorge
findet bei Dir bestimmt Antwort.
unbekannter Verfasser
Vater im Himmel,
Du liebst mich.
Du schenkst mir auch diesen Tag.
Du schenkst mir die Sonne und ein frohes Herz.
Ich verspreche Dir heute morgen,
dass ich gut zu allen Menschen sein will,
weil Du gut zu mir bist.
Du willst nicht, dass ich streite.
Hilf mir, dass ich nicht zornig werde.
Hilf mir, dass ich nicht neidisch werde.
Hilf mir, dass ich nicht lüge.
Hilf mir, dass ich heute Freude verbreite.
Hilf mir, dass ich gut zu anderen bin,
weil Du gut zu mir bist.
Vater im Himmel,
alles soll heute zu Deiner Ehre geschehen.
Segne mich, führe mich, schütze mich.
Amen.
unbekannter Verfasser 
Du hast die Nacht vertrieben.
Du schenkst mir einen neuen Tag.
Mit leeren Händen stehe ich vor Dir.
Fülle meine Hände und mein Herz.
Dann lass mich hineingehen in den Tag
und austeilen.
Ich will die Fröhlichkeit,
die Du mir geschenkt hast,
nicht für mich allein bewahren,
ich will andere froh machen.
Die Ruhe, die Du mir geschenkt hast
in dieser Nacht,
und die neue Kraft,
die mir zugewachsen ist,
will ich nützen.
Schicke mir einen Menschen,
dem ich die Last tragen helfe.
Schicke mir Brüder und Schwestern,
damit ich sie auf dem Weg begleite.
Öffne meine Augen,
dass ich Dich finde in allen
Menschen und lass‘ nicht zu
dass ich Böses mit Bösem vergelte.
Herr, lass mich heute Zeugnis ablegen
für Dich und Dein Reich.
Amen.
unbekannter Verfasser
Naher Gott,
von morgens früh bis abends spät
sollst Du wissen, daß mein Herz offen ist.
Zeige mir den richtigen Weg für mein Leben;
denn auf die Lügen von Menschen
will ich mich nicht verlassen.
Alle, die Dich lieben,
sollen sich freuen.
Danken sollen sie Dir,
dass Du sie behütest.
Fröhlich sollen sie sein,
weil sie zu Dir gehören.
Denn Du, guter Gott,
breitest Deine Hände aus über Menschen,
die liebevoll mit dem Leben umgehen.
Du nimmst sie in deinen Schutz
wie unter ein festes Dach.
unbekannter Verfasser 
 Wieder beginnt ein Tag.
Jesus ist in mir, den ganzen Tag.
Er hat sich nicht eingeschlossen.
Er ist unter den Menschen gewandelt.
Mit mir ist Er unter den Menschen von heute gegenwärtig.
Begegnen wird Er
jedem, der das Haus betritt,
jedem, den ich auf der Straße treffe,
anderen Reichen als damals,
anderen Armen,
anderen Gebildeten und Ungebildeten,
anderen Jungen und Alten,
anderen Frommen und Sündern,
anderen Gesunden und Kranken.
Sie alle zu suchen ist Er gekommen.
Durch die Menschen in unserer Nähe
die wir bedienen, lieben, retten dürfen,
gleitet eine Woge der Liebe
bis an die Grenzen der Erde,
bis an das Ende der Zeiten.
Gepriesen sei der neue Tag,
er ist wie Christi Geburt für die Erde,
denn Jesus in mir
wird mich durch diesen Tag begleiten.
unbekannter Verfasser
Immer wieder muss ich daran denken,
wie ich Gott brauchte und suchte,
und dann hat Er sich mir liebevoll zugeneigt.
Er befreite mich aus der Angst,
er zog mich aus dem Dreck,
und er gab mir neuen Boden unter die Füße,
ein sicheres Gelände.
Ich konnte wieder singen und habe ihm gedankt.
Wendet euch immer an Gott,
aber auf gar keinen Fall an Menschen,
die ihre Nase hoch tragen.
Lieber Gott, ich bestaune Deine Wunder,
die Geschenke, die Du uns machst,
für die meine Sprache nicht ausreicht,
weil sie von Dir kommen.
Aber ich will meinen Freunden
alles weiter erzählen,
obwohl Deine Wunder kaum zu erzählen
und schon gar nicht zu zählen sind.
Alles, was mir klar geworden ist von Dir,
bewahre ich gut auf in meinem Herzen.
Genau davon will ich reden und
lasse mir von keinem das Wort verbieten.
Ich will anderen erzählen,
dass durch Deine Liebe
meine Seele Luft kriegt.
Das Schlimme in der Welt
und auch manches Böse in mir
kann ich oft nicht mehr durchschauen.
Aber an Deiner Hand schaffe ich das Leben.
Ich bin nur ein kleiner Mensch.
Aber ich staune über Deine großen Wunder.
Du bist mein Ein und Alles, lieber Gott.
unbekannter Verfasser 
Du,
mein Grund, aus dem ich lebe,
mein Halt und Boden,
mein Vater, von dem ich bin
und von dem ich alles habe.
Ich danke Dir,
dass Du mich kennst
als Sohn/Tochter,
dass mein Name eingeschrieben ist
in Deine Hand.
Dein Name sei geheiligt in meiner Hand.
Deine Welt komme,
Dein Leben,
Deine Gerechtigkeit.
Dein Wille geschehe.
Das große Bild, das Du vom Menschen hast,
erstrahle aller Welt,
unverlierbar, unzerstörbar,
jetzt und immerdar.
unbekannter Verfasser 
Herr, Jesus Christus,
Du hast mich berufen,
dass ich mit Dir den Weg zum Vater gehe.
Mit Dir will ich gehen, aus Dir will ich leben.
Sei mein Licht, das mich erleuchtet!
Sei meine Kraft, die mich erfüllt!
Sei mein Meister, auf den ich höre
und dem ich folge!
Präge mir Dein Wort tief ins Herz!
Lass mich auf Dein Vorbild schauen!
Erfülle mich mit Deinem Leben,
damit ich den Vater verherrliche
und den Brüdern diene,
wie du geboten hast!
Erlöse mich von der Sünde!
Brich in mir, was Dir entgegensteht!
Gib mir Deinen Geist,
und lass Deine Verheißung an mir
in Erfüllung gehen!
Durch Dich, mit dir und in Dir
will ich leben
in der Liebe des Heiligen Geistes
zur Ehre des Vaters.
Amen.
unbekannter Verfasser 
Danke für diesen guten Morgen,
danke für jeden neuen Tag;
danke, dass ich all meine Sorgen
auf Dich werfen mag.
Danke für alle guten Freunde,
danke, o Herr, für jedermann;
danke, wenn auch dem größten Feinde
ich verzeihen kann.
Danke für meine Arbeitsstelle,
danke für jedes kleine Glück;
danke für alles Frohe, Helle
und für die Musik.
Danke für manche Traurigkeiten,
danke für jedes gute Wort;
danke, dass Deine Hand mich leiten
will an jedem Ort.
Danke, dass ich Dein Wort verstehe,
danke, dass Deinen Geist Du gibst;
danke, dass in der Fern und Nähe
Du die Menschen liebst.
Danke, Dein Heil kennt keine Schranken,
danke, ich halt mich fest daran;
danke, ach Herr, ich will Dir danken,
dass ich danken kann.
unbekannter Verfasser 
Gott,
Sei Du mir fester Boden
Sei Du mir Weg und Stock
Sei Du mir Fels
Sei Du mein Du
jetzt und alle Tage meines Lebens
unbekannter Verfasser 
Ich grüße dich, Mutter, jeden Tag.
Ich grüße dich auf all meinen Wegen.
Ich bitte dich um Eingebung und Kraft,
um meine irdischen Pflichten
recht zu erfüllen,
um Gott zu loben
und die ewige Seligkeit zu erlangen.
Maria, ich will wie du
in Betlehem und auf Golgota
immer bei Jesus bleiben.
Er ist der unsterbliche König
aller Zeiten und Völker.
unbekannter Verfasser 
Lass mich aufstehen, Herr, mit Deinem Segen
und unter Deinem Schutz
meine Wege gehen.
Zeige durch mich den Menschen,
was Deine Kraft und Güte vermag.
Bleibe mir zur Seite, stehe mir bei.
unbekannter Verfasser 
Ein neuer Tag beginnt
und ich möchte Dir, Gott, danken,
dass ich aus eigener Kraft aufstehen kann.
Dieses alles ist nicht selbstverständlich,
sondern ein täglich dankenswertes
Geschenk.
Ich höre, fühle und rieche,
diese Eigenschaften sind Schätze,
die einem erst dann richtig bewußt werden,
wenn sie fehlen.
Hab auch Dank dafür,
dass meine Glieder mir gehorchen.
Erhalte mir meine Gesundheit,
wende Krankheit und Leid von mir ab.
Durchströme mich
mit deinem lebendigen Geist
und lasse diesen durch mich
nach außen strahlen.
Lebenskraft und Lebensfreude
nehme ich von Dir in mich auf,
und diese will ich weitergeben an die,
die auf Hilfe und Zuspruch angewiesen sind.
Stärke meinen Körper und meine Seele,
damit ich gesund durchs Leben gehen kann.
unbekannter Verfasser 
Gott segne die Erde, auf der ich jetzt stehe.
Gott segne den Weg, auf dem ich jetzt gehe
Gott segne das Ziel, für das ich jetzt lebe.
Du Ewiger, du Immerdar,
segne mich auch, wenn ich raste.
Segne, was mein Wille sucht,
segne, was meine Liebe braucht,
segne, worauf meine Hoffnung ruht.
unbekannter Verfasser 
Sei gepriesen, Herr Jesus Christus,
Sohn des lebendigen Gottes.
Du bist der Erlöser der Welt,
unser Herr und Heiland.
Komm, Herr Jesus, und steh uns bei,
dass wir allezeit mit Dir leben
und in das Reich Deines Vaters gelangen. Amen.
unbekannter Verfasser 
Mein Vater, ich überlasse mich Dir;
mach mit mir, was Dir gefällt.
Was Du auch mit mir tun magst,
ich danke Dir.
Zu allem bin ich bereit,
alles nehme ich an.
Wenn nur Dein Wille sich an mir erfüllt
und an allen Deinen Geschöpfen,
so ersehne ich weiter nichts, mein Gott.
In Deine Hände lege ich meine Seele.
Ich gebe sie Dir, mein Gott,
mit der ganzen Liebe meines Herzens,
weil ich Dich liebe
und weil diese Liebe mich treibt,
mich Dir hinzugeben,
mich in Deine Hände zu legen,
ohne Maß,
mit einem grenzenlosen Vertrauen.
Denn Du bist mein Vater.
unbekannter Verfasser 
Ich weihe mich heute
Gottes mächtiger Führung,
Gottes wachendem Auge,
Gottes lauschendem Ohr,
Gottes schützenden Händen,
Gottes fürsprechendem Wort,
Gottes leitender Weisheit,
Gottes offenen Wegen,
Gottes bergendem Schild,
Gottes rettender Heerschar.
Er schütze mich heute
vor jeder erbarmungslosen Gewalt,
die meine Seele oder meinen Leib bedroht.
Er schütze mich heute
vor den Einflüsterungen falscher Propheten,
gottloser Menschen, gemeiner Gesellen.
Christus sei mit mir,
Christus sei vor mir,
Christus sei in mir,
Christus sei unter mir,
Christus sei über mir,
Christus sei mir zur Rechten,
Christus sei mir zur Linken.
Er die Kraft, er der Friede.
unbekannter Verfasser
Komm, Heiliger Geist, heilige uns!
Erfülle unsere Herzen
mit brennender Sehnsucht
nach der Wahrheit, dem Weg
und dem vollen Leben.
Entzünde in uns dein Feuer,
dass wir selber davon zum Lichte werden,
das leuchtet und wärmt und tröstet.
Lass unsere schwerfälligen Zungen
Worte finden, die von deiner
Liebe und Schönheit sprechen.
Schaffe uns neu,
dass wir Menschen der Liebe werden,
deine Heiligen, sichtbare Worte Gottes.
Dann werden wir das Antlitz der Erde
erneuern, und alles wird neu geschaffen.
Komm, Heiliger Geist, heilige uns,
stärke uns, bleibe bei uns. Amen.
unbekannter Verfasser
Am Morgen dieses neuen Tages
stehe ich vor Dir.
Ich danke Dir von Herzen,
dass Du mich wieder hast gesund
aufwachen lassen.
Ich danke Dir für den Schlaf,
der mich wieder frisch gemacht hat.
Ich danke Dir, dass Du unser Haus
behütet hast.
Nun hast Du Deine Sonne wieder
aufgehen lassen über uns,
Du bist gut, du bist treu,
Du verlässt uns nicht.
Darum habe ich auch keine Angst
vor diesem Tage.
Segne Du alles, was heute geschieht.
Lass mich so sein,
dass niemand sich über mich ärgert:
lass mich fröhlich sein
und schenke mir gute Gedanken.
Du siehst jeden von uns zu jeder Stunde.
Lass uns alle spüren,
dass wir nicht allein sind.
Lass uns nicht vergessen, dass wir
einen guten Vater im Himmel haben,
dem uns ein jeder Tag
ein wenig näher bringt.
Jesus Christus, Du unser Heiland.
Du hast uns den Weg zum Vater aufgeschlossen.
Hilf uns durch Wort und Sakrament zu tun,
was recht ist!
Mutter Maria, bitte für uns!
Heiliger Schutzengel, sei bei uns!
So lasst mich beginnen
im Namen des Vaters und des Sohnes
und des Heiligen Geistes.
Amen.
unbekannter Verfasser
Lebe Du in mir, heiliger Gott.
Ich möchte nichts als dasein
und durch Dich leben.
Ich will mich lassen, mich freigeben.
Ich möchte mich öffnen
und mich geöffnet in der Hand halten,
Dir entgegen.
Wirke Du in mir so,
dass Du mein Leben bist.
Sei Du um mich so,
dass Du meine Welt bist.
Durchdringe mich,
dass ich selbst unwichtig werde
und Du allein bleibst.
unbekannter Verfasser
Wie unterschiedlich
Du Menschen führst,
die sich Dir anvertrauen!
Wie zart
Du in der Stille zu uns sprichst!
Wie einfühlsam
Du uns begleitest!
Wie entschieden
Du aber auch etwas verlangen kannst
mit der ganzen Autorität
des Allmächtigen und All-Liebenden.
Wie demütig
Du oft vor unserer Türe wartest,
bis wir nach einer Zeit
der Verschlossenheit und Verbitterung
Dir wieder trauen
und Dich wieder einlassen.
Denn Du kannst warten
wie keiner.
unbekannter Verfasser
Es segne mich der Vater,
Der mich erschaffen hat.
Es stärke mich der Sohn,
Der für mich
am Kreuz gelitten hat.
Es führe mich der Heilige Geist,
Der in mir lebt und wirkt.
Amen.
unbekannter Verfasser
Mein Gott, kraftlos stehe ich vor Dir,
mutlos und verzweifelt.
All meine Wünsche und Ziele
sind weit in die Ferne gerückt.
Ich fühle mich unbeweglich und müde,
darum bitte ich Dich,
spende mir wieder Kraft
aus Deiner Energiequelle,
damit ich wieder hoffnungsvoll
in die Zukunft blicken kann.
So regeneriert sich mein Körper,
D ein Licht strömt in meine Seele,
es gibt mir Wärme und Selbstvertrauen.
Ich will mich annehmen
und jeden neuen Tag, den Du mir schenkst,
voller Vertrauen freudig erleben.
Ein ganz neues Leben beginnt für mich,
ausgefüllt von Ruhe, Ausgeglichenheit,
Lebenskraft und Lebensfreude, hab Dank!
unbekannter Verfasser
Gott, ich habe Angst,
das Gefühl von Geborgenheit und
Selbstvertrauen ist in mir erloschen.
Jeder Tag ist eine große Belastung für mich.
Was habe ich falsch gemacht?
Reiche mir bitte Deine Hand und führe mich
aus diesem Zustand der Enge und Dunkelheit
wieder ans Licht.
Ich glaube, dass Du mir jetzt nahe bist,
mir Schutz und Halt gibst.
Meine Beschwerden wie Herzklopfen,
Angstschweiß, Zittern und Unruhe
verlieren immer mehr an Wert,
mein Selbstvertrauen und mein Mut
wachsen wieder in mir
wie ein Samenkorn im Boden,
das zu einer wunderschönen Blüte wird.
Dank Deiner Hilfe
werde ich all meine Probleme,
die mich bewußt oder unbewußt einengen,
lösen.
Gegen die Mauer der Angst
wächst die Mauer der Stärke, der Liebe
und des Vertrauens.
Gott, ich danke Dir.
unbekannter Verfasser 
Gott, wie ein guter Vater
sorgst Du für mich,
dass mir ja nichts fehlt.
Du zeigst mir, wie bunt das Leben ist
und führst mich auf neue Wege.
Wie eine liebevolle Mutter
kümmerst Du dich um mich
und sorgst für mein Glück.
Du zeigst mir den richtigen Weg,
damit wir uns nicht aus den Augen verlieren.
Wenn es einmal schlimm kommen sollte,
dann habe ich keine Angst:
Als bekäme ich Flügel,
so trägst Du mich hindurch.
Dicht bei mir bist Du,
an Dir kann ich mich festhalten,
stützen kann ich mich bei Dir.
Du umgibst mich mit Deiner Zärtlichkeit.
Ich komme mir vor
wie mit Dir zusammen in einem Boot:
Mein Leben hat ein klares Ziel,
bis ich eines Tages ganz bei Dir zu Hause bin.
unbekannter Verfasser
Vom frühen Morgen an will ich täglich
meine Freude auf alle ausstrahlen,
die mir begegnen.
Ich will der geistige Sonnenschein
für alle sein,
die meinen Weg kreuzen.
In den Herzen der Freudlosen will ich Kerzen
des Lächelns anzünden.
Das strahlende Licht meines Frohsinns
soll alle Dunkelheit vertreiben.
Meine Liebe soll alle Herzen
und die Menschen aller Rassen froh machen.
Meine Liebe soll im Herzen der Blumen und Tiere
und in den kleinsten Sternenstäubchen wohnen.
Ich will mich bemühen,
in allen Lebenslagen glücklich zu sein.
Ich will mir vornehmen,
in diesem Augenblick,
ganz gleich, wo ich mich befinden mag,
innerlich froh zu sein.
Lass meine Seele durch mein Herz lächeln,
und lass mein Herz durch meine Augen lächeln,
damit ich den Reichtum Deines Lächelns
in alle traurigen Herzen streuen kann.
Mein ganzes Leben lang will ich das vollkommene,
gesunde, allwissende, beseligende Ebenbild Gottes
vor Augen haben.
unbekannter Verfasser
Höchster, glorreicher Gott,
erleuchte die Finsternis meines Herzens
und schenke mir
rechten Glauben,
gefestigte Hoffnung,
vollendete Liebe
und tiefgründende Demut.
Gib mir, Herr,
das rechte Empfinden und Erkennen,
damit ich deinen heiligen Auftrag erfülle,
den du mir in Wahrheit gegeben.
Amen.
unbekannter Verfasser
Dir sei Dank, dass Du mich in der vergangenen
Nacht gnädig behütet hast und mich das Licht
des neuen Tages schauen lässt.
Wie die Nacht so ist auch der neue Tag Deine Zeit.
Wie Du Grenzen den Ländern und Zeiten
gesetzt hast, so steht auch meine Zeit
ganz in Deinen Händen.
Ich kann keine Minute hinzusetzen
und keine Stunde wegnehmen.
Hilf mir, dass ich die Zeit,
die Du mir gibst, recht nütze
und dass ich wirke, solange es Tag ist.
Gib mir Kraft für die Arbeit des heutigen Tages,
und lass all mein Denken und Tun
zu Dir gerichtet sein.
unbekannter Verfasser
Ich bitte Dich, Herr,
um die große Kraft,
diesen kleinen Tag zu bestehen,
um auf dem großen Weg zu Dir
einen kleinen Schritt weiterzukommen.
unbekannter Verfasser
Willst Du meine Hände, Herr,
damit ich den ganzen Tag über denen helfe,
die mich brauchen, den Kranken und Armen…
Gott, ich gebe Dir meine Hände.
Willst Du meine Füße, Herr,
damit ich den ganzen Tag über zu denen
gehe, die einen Freund nötig haben…
Gott, ich gebe Dir meine Füße.
Willst Du meine Stimme, Herr,
damit ich den ganzen Tag über
mit denen spreche,
die Deine Worte der Liebe brauchen…
Gott, ich gebe Dir heute meine Stimme.
Willst Du mein Herz, Herr,
damit ich den ganzen Tag über
alle liebe ohne Ausnahme…
Gott, ich gebe Dir heute mein Herz.
unbekannter Verfasser
Lieber himmlischer Vater,
ich danke Dir, dass ich Dich so nennen darf.
Nimm mich und alle meine Lieben für heute
in Deine gute starke allmächtige Hand.
Leite meine Gedanken und mein Tun.
Ich möchte fröhlich durch diesen Tag gehen.
Gib mir Augen, die Deine Wunder sehen,
und ein Herz, das sich an Deiner Güte
und Gnade freut.
Lass mich Deinen Willen immer besser erkennen.
Wenn mein Verstand etwas nicht begreifen kann,
dann lass mich Dein Geheimnis ehren.
Bewahre mich davor, Dir auszuweichen.
Leite mich in Deiner Weisheit und Geduld,
und hilf mir,
dass ich mich von ganzem Herzen Dir anvertraue.
unbekannter Verfasser
Ich will das Zündhölzchen
des Lächelns anbrennen
und das Dunkel meiner Schwermut vertreiben.
Dann schaue ich meine Seele,
die in Finsternis gehüllt war,
im Licht meines Lächelns.
Zuerst wird mein Herz lächeln,
dann meine Augen und mein Gesicht;
schließlich wird das Licht meines Lächelns
jeden Teil meines Körpers erleuchten.
Und wenn dies geschehen ist,
will ich mit der Fackel meines Lächelns
durch alle Herzen laufen.
Ich will in das Dickicht trauriger Herzen dringen
und alle Sorgen in einem Freudenfeuer verbrennen.
Ich bin das unwiderstehliche Feuer des Lächelns.
Ich fache es mit dem Wind göttlicher Freude an
und bringe Licht ins Dunkel aller Seelen.
Mein Lächeln soll Sein Lächeln offenbaren,
und jeder, der mir begegnet,
soll einen Hauch dieser göttlichen Freude erhaschen.
Ich will die duftende, reinigende Fackel des Lächelns
in alle Herzen tragen.
Ich will den Weinenden zum Lächeln verhelfen,
indem ich auch dann lächle,
wenn es mir schwerfällt.
In allen fröhlichen Herzen höre ich
das Echo Deiner Glückseligkeit.
In der Freundschaft aller aufrichtigen Herzen
entdecke ich Deine Freundschaft.
Ich freue mich am Reichtum meiner Brüder genauso
wie an meinem eigenen.
Indem ich anderen zu größerer Einsicht verhelfe,
vertiefe ich meine eigene Weisheit.
Im Glück aller anderen
finde ich mein eigenes Glück.
Nichts kann mein Lächeln verdunkeln.
Weder Tod noch Krankheit
noch Fehlschlag können mich schrecken.
Kein Unglück kann mich wirklich berühren,
denn ich besitze die unbesiegbare,
unwandelbare, ewig neue Glückseligkeit Gottes.
O stilles, göttliches Lachen,
leuchte Du auf meinem Antlitz
und lächle durch meine Seele.
unbekannter Verfasser